Ehrung von Leonie Papke

Zu einem Festakt lud der BLSV-Sportbezirk Oberbayern alle Sportler und Sportlerinnen zu einer Ehrung auf die Terrassen der BMW-Welt ein.

Sportlerinnen und Sportler aus ganz Oberbayern und aus allen Kategorien im Jugendbereich (zwischen 13 und 21 Jahren) wurden vom BLSV-Bezirksvorsitzenden Otto Marchner für ihre Leistungen des vergangenen Jahres mit einer Urkunde geehrt und erhielten als Geschenk eine DVD.

Alle geehrten Teilnehmer waren 2016 oder sind derzeit aktuelle deutsche, Europa- oder Weltmeister in ihren Sportdisziplinen.
Unter den Titelträgern befand sich auch auf Vorschlag von Bezirksvorsitzenden Klaus Kellner aus dem Turnbezirk Oberbayern Leonie Papke aus Jetzendorf die derzeit unter Landestrainer Dieter Koch trainiert und somit auch vom BLSV ausgezeichnet wurde.

Leonie Papke weist als größten Erfolg folgenden Titel auf: 2016 erreichte sie den 1. Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am Schwebebalken. Zudem wurde sie in den erweiterten DTB Kader für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio nominiert und Leonie ist derzeit die beste bayerische Turnerin. Sie kämpft in diesem Jahr um die Qualifikation für die EYOF-Spiele (JEM) und hat beste Chancen auf die Teilnahme der Heim-WM 2019 in Stuttgart. Dazu wünschen wir Ihr und Ihrem Trainerteam viel Erfolg sowie viel Glück für die Zukunft.

v.l. Otto Marchner, Klaus Kellner, Leonie Papke, Dieter und Ulla Koch

Foto u. Bericht: KK